Botschaft der Republik Slowenien Wien /Neuigkeiten /
04.06.2020  

Änderung der Maßnahmen bei der Einreise nach Österreich und Slowenien

Änderung der Maßnahmen bei der Einreise nach Österreich

Mit dem 4.6.2020 hat Österreich die Maßnahmen an den Grenzen zu den Nachbarstaaten geändert (mit Ausnahme von Italien). Seitdem können nach Österreich auf dem Land- und Luftweg OHNE QUARANTÄNE folgende Personen einreisen:
• Personen, die aus Slowenien, Ungarn, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Deutschland, der Schweiz und Lichtenstein, einreisen und ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz in einem dieser Staaten haben.
• Österreichische Staatsbürger oder Personen, die ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz in Österreich haben und die nach Österreich aus einem der Nachbarstaaten (Slowenien, Ungarn, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Deutschland, der Schweiz und Lichtenstein), mit Ausnahme von Italien, einreisen.

Diese Personen haben ebenso an der Grenze glaubhaft zu machen, dass sie in den letzten 14 Tagen in keinem anderen Staat als Österreich, Slowenien oder einem der genannten Nachbarstaaten (Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Tschechien, Deutschland, der Slowakei und Ungarn) aufhältig waren.

Für alle anderen Personen gelten nach wie vor die Maßnahmen bei der Einreise nach Österreich, d.h. die 14-tägige Quarantänepflicht bzw. das Vorweisen eines negativen Tests auf SARS-CoV-2 auf dem dafür vorgesehenen österreichischen Formular in deutscher oder englischer Sprache.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie an den Grenzübergängen bei der Reise nach Österreich, so wie vor der Einführung der COVID-19-Maßnahmen, auch künftig einen gültigen Reisepass oder Personalausweis mitführen müssen.

Änderung der Maßnahmen bei der Einreise nach Slowenien

Die Regierung der Republik Slowenien hat heute auf die Liste der Staaten, aus denen eine Einreise nach Slowenien ohne Einschränkungen möglich ist, Österreich hinzugefügt. Ab morgen, dem 5.6.2020, können Personen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Österreich ohne Quarantänepflicht nach Slowenien einreisen (Letzteres gilt schon für Personen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Kroatien oder Ungarn).

Die Quarantänemaßnahme gilt auch nicht für Staatsbürger der Republik Slowenien und ausländische Staatsbürger mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in der Republik Slowenien.
Für alle anderen Personen bleiben die Maßnahmen bei der Einreise nach Slowenien noch immer in Kraft, mehr dazu unter: http://www.dunaj.veleposlanistvo.si/index.php?id=940&L=2&tx_ttnews%5Btt_news%5D=36310&cHash=2d6b80479424ee2f21a9cadb9dfc8f2d

Grenzübergänge

Bitte beachten Sie, dass der Grenzübertritt zwischen Slowenien und Österreich nach wie vor nur an bestimmten Grenzübergängen möglich ist. Diesbezüglich werden auch in Kürze Änderungen erwartet.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Liste zu den aktuell geöffneten Grenzübergängen samt Öffnungszeiten: https://www.policija.si/index.php/component/content/article/119/526